Dürfen wir vorstellen?

grenzgänge | bildung im stadtraum e.V.

Der Verein Netzwerk Migration in Europa e.V. heißt nun grenzgänge | bildung im stadtraum e.V..
Wir freuen uns, endlich unser neues Logo und unsere neue Webseite mit Ihnen und Euch teilen zu können.

Dürfen wir vorstellen?

grenzgänge | bildung im stadtraum e.V.

Der Verein Netzwerk Migration in Europa e.V. heißt nun grenzgänge | bildung im stadtraum e.V..
Wir freuen uns, endlich unser neues Logo und unsere neue Webseite mit Ihnen und Euch teilen zu können.

Aktuelles

Die Welt(en) hinter unserem Essen

Ein Projekttag für die Klassenstufen 4-6

Der Projekttag besteht aus drei Teilen: Geschichte des Kolonialismus, deutsche Kolonien und antikoloniale Widerstandserfahrungen. Anhand der Banane, ihrer Geschichte und ihrem Weg von der Plantage in unsere Wohnungen verdeutlichen wir die Auswirkungen des Kolonialismus auf die Gegenwart und die Verstrickungen zwischen Globalem Norden und Globalem Süden.

Die Schüler*innen sollen im Rahmen des Projekttags durch interaktive Methoden ein vertieftes Verständnis für die Produktions- und Lieferverhältnisse alltäglicher Lebensmittel entwickeln und dabei insbesondere deren Verstrickung mit Kolonialismus und Migration erfahren.

Wir stellen ein!

Für die Koordination und Durchführung unseres neuen Projektes “Hand in Hand: Begegnungskultur für neu zugewanderte und alteingesessene Jugendliche stärken“ sind zum 01.03.2024 eine Stelle als Projektleitung und eine Stelle als Projektmitarbeit zu besetzen.


Neuköllner Rundgang

Im Rahmen des Projekts „Die Welt(en) hinter unserem Essen“ haben wir einen neuen Rundgang in Neukölln für die Klassenstufe 11-13 entwickelt. 2024 haben wir ein kostenloses Kontingent an Durchführungen.


Im Stadtraum lesen wir die Welt

Stadtraum verstehen wir als Lernraum. Hier lassen sich nicht nur globale Verknüpfungen mit der Welt erkunden. Die (Neu-)Entdeckung des eigenen Stadtraums kann auch die Basis dafür bilden die eigene Position in der Welt zu reflektieren. Den Stadtraum für Menschen lesbar zu machen, verschafft die Möglichkeit, Globalisierungsprozesse im eigenen Alltag wahrzunehmen und zur*m Akteur*in zu werden. 

Aktuelle Projekte

Unsere Stadtrundgänge

Seminare

Veranstaltungen



1.200.000

Döner werden in Deutschland jährlich gegessen, aber nur 800.000 Currywürste.

1914

wurde die erste Moschee in Deutschland gebaut. Der Islam gehört zu Deutschland.

122.170

Asylanträge wurden 2020 in Deutschland gestellt.


Es hat total Spaß gemacht. Ich höre mir dazu auf jeden Fall später noch die anderen Podcasts an.

Teilnehmer aus dem digitalen MOVE-Seminar

Herzlichen Dank für die tolle Organisation der zwei Stadtrundgänge gestern! Unsere Kolleg*innen war durchweg begeistert! Wir werden die Details beider Führungen noch mit allen Mitarbeitenden und auch befreundeten Organisationen teilen und sie wärmstens empfehlen.

Institut für Menschenrechte

Unsere Fortbildung mit grenzgänge zum „Lernort Stadt“ war ein voller Erfolg! Das Team hat genau verstanden, was wir uns von ihnen wünschen und hat dies mit hohem konzeptuellen Geschick und gutem pädagogischen Gespür sehr lebendig umgesetzt. Davon werden wir für unsere eigene Praxis sehr profitieren, vielen Dank!.

Referentin „Aufsuchende politische Bildung“, Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Es hat total Spaß gemacht. Ich höre mir dazu auf jeden Fall später noch die anderen Podcasts an.

Teilnehmer aus dem digitalen MOVE-Seminar

Herzlichen Dank für die tolle Organisation der zwei Stadtrundgänge gestern! Unsere Kolleg*innen war durchweg begeistert! Wir werden die Details beider Führungen noch mit allen Mitarbeitenden und auch befreundeten Organisationen teilen und sie wärmstens empfehlen.

Institut für Menschenrechte

Unsere Fortbildung mit grenzgänge zum „Lernort Stadt“ war ein voller Erfolg! Das Team hat genau verstanden, was wir uns von ihnen wünschen und hat dies mit hohem konzeptuellen Geschick und gutem pädagogischen Gespür sehr lebendig umgesetzt. Davon werden wir für unsere eigene Praxis sehr profitieren, vielen Dank!.

Referentin „Aufsuchende politische Bildung“, Berliner Landeszentrale für politische Bildung