Projekttag zu Handlungsoptionen für Globale Gerechtigkeit 

Was ist globale Gerechtigkeit? Welche Möglichkeiten haben junge Menschen, sich für ihre Vorstellungen einer gerechten Welt einzusetzen? 

Im Projekttag I Like To MOVE It lassen wir uns von genau diesen Fragen leiten. Gemeinsam arbeiten wir heraus, welche Handlungsspielräume junge Menschen haben, auf gesellschaftliche Prozesse, politische Entscheidungen und Aktivitäten von Konzernen Einfluss zu nehmen. Spielerisch werden dazu verschiedene Situationen historischen und aktuellen Engagements eingeordnet.

Im Anschluss beschäftigen wir uns mit Beispielen des Engagements von Expert*innen und Aktivist*innen und diskutieren ihre Aktionsformen.

Praxisnah entwickeln die Schüler*innen danach in Gruppenarbeit eigene Wege, sich aktiv für ein Thema zu engagieren und probieren diese aus. Die Ergebnisse werden der Gruppe vorgestellt und mit dieser diskutiert.

Es besteht die Möglichkeit zu einem vorher festgelegten Thema zu arbeiten oder im Verlauf des Projekttags ein Thema herauszuarbeiten. Im ersten Fall bleibt im Seminar mehr Zeit zum Ausprobieren von Aktionsformen.

Politische Bildung 7. – 8. Klasse
3.1 Armut und Reichtum
3.2 Leben in einer globalisierten Welt
3.4 Leben in einem Rechtsstaat

Ethik 7. – 10. Klasse
3.2 Freiheit und Verantwortung
3.3 Recht und Gerechtigkeit

L-E-R 5. – 10. Klasse
3.2 Miteinander leben – soziale Beziehungen
3.6 Die Welt von morgen – Zukunftsentwürfe

Politische Bildung 9. – 10. Klasse
3.5 Demokratie in Deutschland
3.8 Europa in der Welt

Fremdsprachen 9.-10. Klasse
3.2 Gesellschaft und öffentliches Leben: Gesellschaftliches Zusammenleben

Kursphase Politikwissenschaften 11.–13. Klasse
4.1 T 1: Demokratie gestern, heute, morgen in Theorie und Praxis (Pflichtbereich)
4.1 T 3: Schule als Lebensraum (Wahlbereich)
4.2 T 3: Partizipation in der Verfassungswirklichkeit (Wahlbereich)

Kursphase Sozialwissenschaften 11.-13.Klasse
4.3 Recht, Staat, Politik in Deutschland und Europa
4.4 Herausforderungen in der globalisierten Welt

Religion
7. – 8. Klasse: Themenbereiche Mensch / Gerechtigkeit
9. – 10. Klasse: Themenbereich Gerechtigkeit
Gymnasiale Oberstufe: Themenbereich Freiheit und Verantwortung

Philosophie
Sekundarstufe I & Gymnasiale Oberstufe:
Arbeitsbereiche Anthropologie und Kultur, Ethik und Politik

Politik, Gesellschaft, Wirtschaft (PWG)
Sekundarstufe I
& Gymnasiale Oberstufe: Inhaltsfeld Gesellschaft und Gesellschaftspolitik

Geographie
Klassenstufe 5 – 11:
Kompetenzbereich Verhalten und Verantwortung im Raum
Gymnasiale Oberstufe: Themenfeld Globales Problemfeld und Handlungsansätze für nachhaltige Entwicklungen

Weltkunde

7./8. Klasse

  • Grundwerte Nachhaltigkeit – Entdeckt, erobert, ausgebeutet – bis heute?
  • Partizipation Gleichstellung Demokratie – Wie kann das Volk herrschen?
  • Grundwerte Partizipation Jugendliche: Wachsende Rechte – Wachsende Verantwortung?
  • Nachhaltigkeit Gleichstellung Fortschritt – Wohlstand für alle?
  • Nachhaltigkeit Partizipation Die Stadt – ein Ort der unbegrenzten Möglichkeiten?

9. Klasse

  • Nachhaltigkeit Partizipation Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen? Klimawandel und Energiezeitalter

10. Klasse

  • Grundwerte Partizipation Konflikte – Krisen – Kriege Frieden schaffen, mit welchen Mitteln?
  • Nachhaltigkeit Partizipation Eine Welt – ungleiche Welt?

Religion (ev.) 7.-9. Klasse

  • Flucht und Asyl

Philosophie 8.-9. Klasse

  • Utopien gelingenden Lebens als Vorbilder für die gesellschaftliche Wirklichkeit

Der Projekttag ist im Rahmen des Projektes LebenGlobalAktiv entstanden.

  • Klasse 8 – 13
  • 5 Stunden
  • Die Kosten für die Durchführung betragen 470 Euro.